Ersatz alter Schulbus

Das Projekt

In der Gemeinde Sonvilier ist ein Schulbus für den Schülertransport zwischen Sonvilier und Renan, wo ein Teil der Sonvilierschüler zur Schule gehen, im Einsatz. Ebenfalls werden die Kindergartenschüler von der Montagne du Droit nach Sonvilier in den Kindergarten gefahren.

 

Der momentan im Einsatz stehende Bus ist jetzt 10-jährig und muss 2017 in die Fahrzeugprüfung. Dafür müsste er umfassend überholt und saniert werden. Die Reparaturkosten laufen schon jetzt aus dem Ruder. Ein neues Fahrzeug drängt sich aus alters- und sicherheitstechnischen Gründen auf.

 

Die Anforderungen an die Sicherheit von Strassenfahrzeugen sind in letzter Zeit stark gestiegen. Dementsprechend wird auch das Sicherheitsbedürfnis der Passagiere immer grösser. Im Bereich Schulbusse (übrigens eine schweizerische Eigenheit) hat der Gesetzgeber 2006 ebenfalls die Konsequenzen gezogen. Wer einen Schulbus-Dienst betreibt, muss dafür besorgt sein, dass die Kinder sicher transportiert werden.

 

Gekauft wird ein Mercedes Benz Sprinter, 163 PS. Der neue Bus bietet Platz für 20 Schüler und verfügt über die nötigen Sicherheitsausrüstungen für den Schülertransport.

 

Am 1. Dezember 2016 hat die Gemeindeversammlung in Sonvilier dem Kredit zugestimmt.

 

Der neue Bus soll Anfang Juli 2017 geliefert werden und für den Schülertransport zur Verfügung stehen.

Kosten und Finanzierung

Gemäss Offerten sehen die Kosten für den Schulbus wie folgt aus:
Kosten Schulbus inkl. MwSt. Fr. 47'065.--
Einbau der Sitze und Sicherheitsgurten Fr. 19'872.--
Zusatzleistungen Fr. 2'095.--
Gesamtkosten Fr. 69'032.--
Die Finanzierung ist folgendermassen vorgesehen:
Gesamtkosten Fr. 69'032.--
./. Rabatte und Preisnachlässe für den Eintausch Fr. 5'320.--
Restkosten Fr. 63'712.--

Die Gemeinde Sonvilier muss für den sicheren Transport der Schüler und Schülerinnen innerhalb der eigenen und in die Nachbargemeinde garantieren. Die Neuanschaffung des Schulbusses ist daher unbestritten notwendig.

 

Für diese Neuanschaffung sind leider keine Subventionen erhältlich. Aus den erwähnten Gründen möchten wir Ihnen eine Mithilfe an diesem wichtigen Projekt sehr ans Herz legen.

 

Für das Projekt wurden uns bereits Spenden in der Höhe von Fr. 45'578.60 zugesichert .