Berg und Mee(h)r

Bilder für die Berggemeinden

 

Die Malerin Annemarie Baer spendet den Erlös ihrer Bilderausstellung «Berg und Mee(h)r» im Alterszentrum Klus Park in Zürich der Genossenschaft Dorfläden im Safiental GR. Die Ausstellung dauert noch bis 3. Dezember 2016.

 

 

Annemarie Baer hat während Jahren ihre Ferien- und Freizeit im Bündner Oberland verbracht. Eindrücke ihrer Ausflüge und Wanderungen verarbeitet sie dann zuhause und schafft dabei Bilder in verschiedenen Techniken wie Acryl, Öl, Farbstift oder Aquarell. Annemarie Baer ist auch seit vielen Jahren Gönnerin der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden. Als sie ihre jüngste Bilderausstellung vorbereitete, wünschte sie sich, den Erlös einer Berggemeinde zukommen zu lassen. Sie meldete sich bei der Patenschaft und erhielt umgehend einige Projekte zur Auswahl. Die Genossenschaft Dorfläden im Safiental gefiel ihr am besten – hatte sie doch von ihrer Ferienwohnung aus unzählige Male den Blick in dieses Tal und auf seine Gipfel genossen.

 

«Eine runde Sache»

Mit Unterstützung des Alterszentrums Klus Park und seinem Kulturbeauftragten Laurent Schönherr entstand die Ausstellung. Neben den Bergbildern hängen auch zahlreiche Meerbilder, auch dies sind künstlerische Reiseeindrücke der Malerin. Die Geschäftsstelle der Patenschaft half ebenfalls mit, und so trafen zur Vernissage nicht nur Bekannte aus dem Kreis der Künstlerin ein, welchen Dr. Lukas Briner, Präsident der PR-Kommission, die Tätigkeit der Patenschaft vorstellen konnte, sondern auch zahlreiche Gönnerinnen und Gönner. «Alles in allem», so fasste Annemarie Baer zufrieden zusammen, «eine runde Sache.»

 

Überwältigende Unterstützung

Die Gemeinde Safiental entsandte eine Delegation an die Vernissage. Gemeindepräsident Thomas Buchli schilderte kurz, welche Anstrengungen seine Gemeinde unternimmt, um die Bevölkerung mit einer zeitgemässen Infrastruktur zu versorgen. Dazu gehören auch Dorfläden, welche nicht nur die nötigsten Produkte in erreichbarer Distanz anbieten, sondern auch wichtige soziale Treffpunkte sind. Er sei immer wieder überwältigt von der Unterstützung und der Solidarität, welche seine Gemeinde erfahren dürfe, und er überbrachte den Dank der ganzen Bevölkerung. Ein feiner Apéro mit Köstlichkeiten aus dem Safiental machte gluschtig, das Bergtal auch einmal persönlich zu besuchen.

 

Annemarie Baer: Berg und Mee(h)r

Bilderausstellung zur Unterstützung der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden

7. Oktober bis 3. Dezember 2016

Alterszentrum Klus Park, Asylstrasse 130, 8032 Zürich

Annemarie Baer ist anwesend:

2. und 4. Donnerstag im Monat: 15:00 – 18:00 Uhr

1. und 3. Sonntag im Monat: 13:00 – 17:00 Uhr

oder nach Vereinbarung: 044 311 70 04 annebaer@hispeed.ch